Umzugsunternehmen gesucht?

Anhand dieser Merkmale erkennen Sie Seriosität

Ob als Privatperson oder Kleinunternehmer: Steht ein baldiger Umzug bevor, müssen nicht nur Formalitäten erledigt und Pläne erstellt, sondern auch die Frage nach einer geeigneten Umzugsfirma geklärt werden. Konditionen, Transportdetails und Bedingungen sind schnell ausgehandelt, doch woran erkennen Sie ein seriöses Umzugsunternehmen? Vertrauen Sie einer fremden Transportgesellschaft Ihre geschätzten Habseligkeiten an, ist es Ihr gutes Recht, sich vorab genaue Informationen über die betreffende Umzugsfirma einzuholen. Wir von Spehr Umzüge in Leipzig verraten Ihnen, worauf Sie bei der Beauftragung achten sollten und woran Sie die Vertrauenswürdigkeit eines Umzugsunternehmens sicher erkennen.

Seriöses Umzugsunternehmen: Der erste Eindruck zählt

Um bei einem Umzug Zeit, Nerven und Geld zu sparen, ist die Beauftragung einer professionellen Umzugsfirma eine sinnvolle Entscheidung. Damit Sie diese im Nachhinein nicht bereuen, ist es ratsam, Möbeltransporteure zu engagieren, die ihr Handwerk verstehen und denen Sie rundum vertrauen können.

Bei der Recherche im Internet oder auf Vergleichsportalen finden Sie viele unseriöse Anbieter, die genau mit diesen Versprechen werben, sich später jedoch als Luftnummer herausstellen. So ist ein besonders kostspieliges Angebot nicht immer mit extra Service gleichzusetzen, während eine günstige Alternative nicht unbedingt unprofessionell sein muss. Wichtig: Vertrauen Sie bei Ihrer Suche auf den ersten Eindruck, prüfen Sie diesen jedoch auf Substanz. Legen Sie nach der Kontaktaufnahme, welche bestenfalls persönlich erfolgen sollte, Wert auf profunde Informationen. Klären Sie im Vorhinein wie viele Mitarbeiter und Arbeitsstunden für den Umzug angesetzt sind, welche Dienstleistungen (wie Verpackungsmaterialien und Montageservices) das Unternehmen über den reinen Transport hinweg anbietet, ob eine Transportversicherung miteinkalkuliert ist und ob Halteverbotszonen mitberechnet werden.

Erheblich ist es auch, den Angebotspreis, welcher sich aus der Transportmenge, dem Transportweg und möglicher Zusatzleistungen zusammensetzt, genau zu prüfen.

Auf diese Verbände und Zertifikate sollten Sie bei einer seriösen Umzugsfirma achten

Neben Empfehlungen von Bekannten und Freunden, gibt es weitere Merkmale, die auf ein seriöses Umzugsunternehmen schließen lassen. Eine vollständige Anschrift mit gültiger Telefonnummer, einem festen Ansprechpartner und einer guten Erreichbarkeit klingen selbstverständlich, sind es aber nicht immer. Achten Sie vor der Vertragsunterzeichnung darauf, ob die Geschäftsdokumente wie Transportvereinbarungen, Versicherungen und Umzugsverträge aktuell sind und keine versteckten Kosten enthalten. Bei eventuellen Rückfragen sollten Sie stets gut beraten und umfassend aufgeklärt werden.

Fast alle vertrauensvollen Umzugsunternehmen bieten Ihnen zudem den Service einer kostenlosen Vorbesichtigung an. So können die Umzugsmenge sowie der Transportweg vorweg begutachtet und ein schriftlich verbindlicher Kostenvoranschlag erstellt werden. 


Um Großaufträge abwickeln zu können, setzen unseriöse Anbieter dann oft Kleintransporter ein und umgehen somit das Güterkraftverkehrsgesetz, welches besondere Voraussetzungen und Qualifikationen bezüglich finanzieller Leistungsfähigkeit und persönlicher Zuverlässigkeit verlangt.

4. Aufräumen und Ausmisten gehört beim Umziehen dazu

Legen Sie bei der Beauftragung Ihrer Umzugsfirma stattdessen Wert auf Erfahrung. Eine langjährige Fachkenntnis, wie sie Spehr Umzüge in Leipzig aufweist, zeugt von Transparenz und Vertrauenswürdigkeit. Auch Zertifikate und Mitgliedschaften im Bundesverband Möbelspedition (AMÖ) garantieren Ihnen einen umfassenden Kundenschutz und die Einhaltung der gesetzlichen Standards.
Jetzt verbindliches Angebot von Spehr Umzüge anfordern und von unserer Transparenz profitieren.